IHK-Azubichallenge 2018

Bei der diesjährigen Azubichallenge der IHK im Ausbildungszentrum der Rheinbahn AG ist bereits zum fünften Mal ein Team aus der Politik gegen ein Team aus der Wirtschaft angetreten mit dem Ziel, in einem kleinen Wettstreit Ausbildungsinhalte schnell zu erfassen und auch praktisch umzusetzen.

Monika Düker (links) mit Ministerin Yvonne Gebauer bei der Erstellung des Werkstücks.

Für das Team „Politik“ traten bei der Rheinbahn an: Yvonne Gebauer, Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen, sowie die Landtagsabgeordneten Monika Düker, Angela Erwin und Olaf Lehne. Das Team „Wirtschaft“ wurde vertreten durch: Gesa Hasche, Mitglied der Wirtschaftsjunioren Düsseldorf, Lars Kleffner, Geschäftsführer der August Bertram GmbH & Co. KG, und IHK-Vizepräsident Dirk Lindner (alle Düsseldorf).

Erklärt wurden die Aufgaben von den Auszubildenden selbst, die den Wettbewerb auch betreuten, die Ergebnisse bewerteten und das Siegerteam kürten. Das Team Politik konnte in diesem Jahr die 5. IHK-Azubi-Challenge für sich entschieden und nahm guter Stimmung den IHK-Azubi-Challenge-Pokal von den Azubi-Juror*innen entgegen.

Verwandte Artikel