Persönlich

Herzlich willkommen!

Nordrhein-Westfalen soll ein freies, gerechtes und ökologisches Land sein – dieser Leitgedanke treibt mich an und dafür setze ich mich als Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN im Landtag ein. Geboren wurde ich in einem ostwestfälischen Dorf bei Höxter, lebe nun schon seit über 30 Jahren mitten im Rheinland in der Landeshauptstadt Düsseldorf, die ich als Abgeordnete vertrete. Bei den GRÜNEN engagiere ich mich seit 1989. Bevor ich in den Landtag gewählt wurde, war ich zehn Jahre lang Mitglied des Düsseldorfer Stadtrats.

Die Bewahrung unserer Lebensgrundlagen war es, warum ich mich 1983 bei meiner ersten Wahl für die GRÜNEN entschied, die in dem Jahr erstmals in den Bundestag einzogen. Und bis heute sind für mich der Kampf gegen die Klimakrise und der sozial-ökologische Umbau unserer Wirtschaft entscheidende Aufgaben, zu deren Lösung ich politisch beitragen will. Mein zweites großes Thema ist der Einsatz für Demokratie, Rechtsstaat und Freiheitsrechte. Im Mai 2019 ist unser Grundgesetz 70 Jahre alt. Es wurden in unsicherer Zeit elementare Grundrechte geschaffen, die heute immer wieder offen in Frage gestellt werden. Es gilt heute mehr denn je, diese Errungenschaften gegen die immer massiveren Angriffe von Rechtspopulisten und Rechtsextremisten zu verteidigen.

Seit vielen Jahren engagiere ich mich zudem in der Flüchtlings- und Migrationspolitik. Niemand verlässt seine Heimat ohne Not. Die Menschen, die nach Nordrhein-Westfalen kommen, haben ein Recht auf ein faires Asylverfahren, eine menschwürdige Unterbringung und Versorgung und Integration. Es ist wichtig, ihnen umfassende Angebote zur Sprachförderung sowie Schul-, Weiter- und Ausbildung bereitzustellen, damit sie in unserem Land schnellstmöglich Fuß fassen.

In der Landtagsfraktion bin ich Fachsprecherin für Haushalts- und Finanzpolitik. Vorausschauende und vorsorgende Finanzpolitik zu betreiben heißt für mich auch, dass Nordrhein-Westfalen angesichts sprudelnder Steuereinnahmen jetzt damit beginnt, seinen Schuldenberg abzutragen und gleichzeitig in die Zukunftsaufgaben in Bildung, Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit – beispielsweise durch bezahlbaren Wohnraum – investiert.

Wenn Sie Fragen zu meiner Arbeit im Parlament, für Düsseldorf oder zu meinen Themen haben, melden Sie sich gerne bei mir.